Der Verkauf des Adventskalen-ders des Lions-Club Hamaland hat begonnen. Wie in jedem Jahr haben die Mitglie

der des Clubs Preise und Sponsorenmittel eingeworben. Es kamen mehr als 700 Preise im Gesamtwert von über 25.000 Euro zusammen.

Gedruckt wurden 7.000 Exemplare, die nun zum Preis von fünf Euro pro Stück an den be-kannten Verkaufsstellen und im Internet verkauft werden. Die Kosten der Herstellung und des Vertriebs werden von Mitgliedern und Sponsoren getragen. Daher fließt der gesamte Verkaufserlös in die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Region. Das sind die Projekte Klasse2000 und Lions-Quest, die mit den Grund- und den weiterführen-den Schulen in Vreden, Stadtlohn, Südlohn und Gescher durchgeführt werden. Aktuell legt der Lions-Club Hamaland dabei den Fokus auf das Gestalten grüner Projekte.

Auch in diesem Jahr bedankt sich der Lions-Club bei allen Sponsoren für ihre Spenden und Preiszusagen, die sie bereits im Sommer gegeben haben. Am 30. November findet die Ziehung der Gewinner unter juristischer Aufsicht statt. Die Gewinn-Nummern zum jeweiligen Tag im Advent (1. bis 24. Dezember) werden täglich auf der Internetseite angezeigt. Jeder verkaufte Kalender bietet an allen 24 Tagen eine Gewinnchance, kann allerdings nur einmal gewinnen.


Angelina van Almsick von der Stadtlohner Losbergschule hat das Titelbild für den diesjährigen Adventskalender des Lions-Club Hama-land gemalt. Der Kalender ist ab sofort im Verkauf

© 2014 SPRUNG Systemhaus